Aktuell

Bundesweiter Warntag findet am 8. Dezember 2022 statt.


Am bundesweiten Warntag wird ab 11:00 Uhr eine Probewarnung in Form eines Warntextes an alle am Modularen Warnsystem (MoWaS) des Bundes angeschlossene Warnmultiplikatoren (z. B. Rundfunksender und App-Server) geschickt. Die Warnmultiplikatoren versenden die Probewarnung zeitversetzt an Warnmittel wie Fernseher, Radios und Smartphones. Dort können Sie die Warnung dann lesen und/oder hören.

Parallel können auf Ebene der Länder, in den teilnehmenden Landkreisen und Kommunen verfügbare kommunale Warnmittel ausgelöst (z. B. Lautsprecherwagen oder Sirenen) werden.

Um 11:45 Uhr wird die Nationale Warnzentrale die zentrale Probewarnung
über MoWaS wieder entwarnen.

Weitere INFOs siehe: https://warnung-der-bevoelkerung.de/