Aktuell

Corona-Verordnung des Landes in der ab 31. Mai 2022 gültigen Fassung


Mit Beschluss vom 17. Mai 2022 hat die Landesregierung die Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) erneut geändert.

Die Änderung tritt am 31. Mai 2022 in Kraft. Damit wird die Laufzeit der Corona-Verordnung bis 28. Juni 2022 verlängert.

Folgende Maßnahmen sind in der Corona-Verordnung  vorgesehen:

Maskenpflicht (medizinische Maske oder FFP2-Maske)

  • im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV)
  • in Arztpraxen
  • in Einrichtungen, Fahrzeugen und an Einsatzorten der Rettungsdienste
  • in Einrichtungen der Wohnungslosenhilfe
  • in Krankenhäusern, Pflegeheimen, Dialyseeinrichtungen,
  • Eingliederungshilfeeinrichtungen und ambulanten Pflegediensten

Ausnahmen von der Maskenpflicht:

  • Kinder bis einschließlich 5 Jahre
  • Personen, die aus gesundheitlichen Gründen keine Maske tragen können
  • (ärztlicher Nachweis notwendig)

Testpflicht

  • in Krankenhäusern, Pflegeheimen, Eingliederungshilfeeinrichtungen,
  • ambulanten Pflegediensten
  • in Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren
  • in Einrichtungen zur Unterbringung von Asylbewerberinnen und -bewerbern etc.
  • in Justizvollzugsanstalten etc

----------------------------------------

Weitere Infos gibt es hier: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/

und/oder auch hier: www.loerrach-landkreis.de/corona.

Hier finden Sie die aktuelle Corona-Verordnung des Landes sowie alle weiteren aktuellen Corona-Verordnungen für die verschiedenen Fachbereiche in Baden-Württemberg.