Aktuell

Corona-Schutzmaßnahmen ab dem 04.04.2022 im Rathaus Eimeldingen und in den Betreuungseinrichtungen


Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

zahlreiche Corona-Schutzmaßnahmen werden mit Wirkung vom 03.04.2022 vom Land Baden-Württemberg nicht mehr weitergeführt. Die Corona-Fallzahlen sind nach wie vor sehr hoch, die Krankheitsverläufe führen glücklicherweise zu weniger schweren Erkrankungen und Belastungen des Gesundheitssystems. Die Anzahl der erkrankten und somit arbeitsunfähigen Personen ist jedoch nach wie vor sehr hoch.

Während der Pandemiezeit war es uns ein großes Anliegen, den Dienstbetrieb im Rathaus jederzeit und möglichst ohne weitgreifende Einschnitte zu gewährleisten. Wir möchten auch in den Zeiten der aktuell hohen Corona-Fallzahlen das Angebot der Dienstleistungen im Rathaus aufrecht erhalten und bitten Sie daher beim Besuch des Rathauses um Beachtung folgender Regelungen:

  • Das Rathaus ist für Sie zu den Servicezeiten geöffnet. Weiterhin ist die Vereinbarung eines Termins für eine Vorsprache erforderlich (Tel. 07621/550099-0).
  • Für den Besuch im Rathaus sowie den Zutritt in unsere Betreuungseinrichtungen ist weiterhin für Erwachsene das Tragen einer FFP2-Maske erforderlich.
    Kinder bis 6 Jahre sind von der Maskenpflicht befreit, bis 18 Jahren ist das Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung (mind. OP-Maske) erforderlich.
  • Bitte nutzen Sie die Möglichkeit zur Händedesinfektion beim Betreten des Rathauses.
  • Halten Sie wenn möglich zu anderen Bürgerinnen und Bürgern wie auch den Sachbearbeitern den erforderlichen Mindestabstand ein.
  • Wir bitten Sie mit Krankheitssymptomen das Rathaus nicht aufzusuchen.
  • Für die Kinder in der Schulkindbetreuung gelten die Regelungen analog der Schule - aktuell gibt es keine Maskenpflicht für sie.

Die Maßnahmen dienen sowohl Ihrem wie auch dem Schutz der Gesundheit unserer Beschäftigten. Wir bitten Sie um Verständnis und hoffen bei sinkenden Corona-Fallzahlen zukünftig auf weitere Corona-Schutzmaßnahmen verzichten zu können.

Oliver Friebolin
Bürgermeister