Aktuell

Corona Virus: Änderung der Coronavirus-Einreiseverordnung


In dieser wurde unter anderem folgende Änderungen vorgenommen:

Ab 23.12.2021 müssen Kinder ab Vollendung des sechsten Lebensjahres (vorher zwölftes Lebensjahr) bei Einreise aus einem Hochrisikogebiet nicht mehr automatisch für fünf Tage in Absonderung, sondern können davon auch durch ein Impf- oder Genesenenzertifkat befreit werden.

Bei nicht geimpften und nicht genesen Kinder gilt ab 6 Jahren, wie für Erwachsene, dass ein Test bei Einreise vorliegen muss und eine  "Freitestung" ab Tag fünf möglich ist.

Die Gültigkeit eines PCR-Test bei Einreise wurde von 72h auf 48h herabgesetzt.

Zudem wurde klargestellt, dass bei Einreise aus einem Virusvariantengebiet der Einreisetestnachweis nur noch durch einen PCR-Test erbracht werden kann.