Aktuell

Kinotag in der Reblandhalle


Mit seinem Dezemberprogramm zieht das Mobile Kino alle Register und zeigt, was Kino so aufregend und attraktiv macht. Ein Mord in den schneeverwehten Weiten des dinarischen Gebirges, die swingende Gypsy-Musik von Django Reinhardt, Schule als Mischung zwischen Witzanstalt und pädagogischem Alptraum und ein neues Abenteuer mit Hexe Lilli und ihrem Drachen.
Kurz vor Silvester gastiert das Wanderkino in der Reblandhalle in Eimeldingen.

Um 14 Uhr gibt es den Kinderfilm „Hexe Lilli rettet Weihnachten“.
Es folgt um 16 Uhr „Fack ju Göhte 3“. Zeki Müller, Ex Gangster und Anhänger der schwarzen Pädagogik, gibt darin wirklich alles, um seine medial verblödeten Schüler durchs Abitur zu bringen.
Um 18.15 Uhr kommt „Django – ein Leben für die Musik“. Paris im Jahre 1943; das von Deutschland besetzte Paris umjubelt den begnadeten Zigeunermusiker Django Reinhardt. Doch als er sich weigert, für die Nationalsozialisten auf Deutschlandtournee zu gehen, gerät sein Leben in Gefahr.
Der Kinoabend endet um 20.30 Uhr mit der Neuverfilmung des Krimiklassikers „Mord im Orientexpress“. Regisseur Kenneth Branagh gelingt mit einem überragenden Schauspielerensemble (u.a. Judi Dench, Michelle Pfeiffer, Penelope Cruz und Johnny Depp) eine sehenswerte Neuinterpretation des bekannten Stoffes.
 
Die Gemeindeverwaltung
Eimeldingen
^
Download